Minimalinvasive Behandlung in Rheda-Wiedenbrück

Zahnmedizinische Eingriffe oder ästhetische Korrekturen werden in unserer Praxis in Rheda- Wiedenbrück mit möglichst wenig Zahnhartsubstanzverlusten realisiert.
Um kleine Makel an Zähnen zu korrigieren, ein Lächeln zu verschönern oder auch ein komplettes „Smilemakeover“, also eine komplette Neugestaltung der Schneidezähne und/oder Backenzähne, vorzunehmen, bedarf es nicht gleich immer Veneers oder Kronen. Tatsächlich kann das Erscheinungsbild der Zähne durch minimalinvasive Eingriffe erheblich verbessert werden.

Schneidekantenaufbau & Zahnfleischanpassung

Dazu zählen Zahnbleaching, Umgestaltung der Zahnformen oder Lückenschlüsse mit Kunststoffen (Composites) und Anpassung des Zahnfleisches.

Der Vorteil für die Patienten liegt dabei ganz klar auf der Hand: Weniger (oder teilweise auch gar keine!) Entfernung von Zahnhartsubstanz (also keine Betäubung notwendig) und oftmals deutlich geringere Behandlungskosten. Außerdem liegt das Behandlungsergebnis oft schon in der selben Sitzung vor, d.h. nur ein Praxisbesuch ist nötig!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen